mu_te

Gerade als die Raupe dachte, ihr Leben sei vorbei, wurde sie zum Schmetterling.

Expedition in den modernen Dschungel: Digitale Klänge, komponierte und improvisierte Musik, poetische Texte aus dem Flug durch die Zeiten. Ein Liebesduett mit dem iPod? Wird Goethe gegurrt? Möglich. Oder Jandl. Zwei Pole: Können Theorien und Technologien Richtungsweiser sein, wie mathematische Liebesformeln? Oder muss mensch sich doch in den Dschungel werfen, die Gefahr und die Romantik auskosten? Überhaupt, die Liebe im digitalen Zeitalter: es wird immer noch geträumt?

Tragen wir nicht alle Stadien der Metamorphose bereits in uns und erleben sie gleichzeitig? Raupe und Schmetterling zusammen in einem Kokon. Wir forschen. Wir suchen den Halt in der Bewegung, die Ruhe, einen Raumgarten, wo Platz ist für das Spiel mit den Sinnen, wo ein Text Körper wird, wo das Imaginäre und die Information, die Raserei der Fresskriecher und der Flug eines Schmetterlings unverwandt nebeneinander existieren.

Und gerade als er dachte, sein Flug sei vorbei, wurde er zur Tanzfläche

Im Gespräch: Zwei Menschen, ein Flügel, ein Laptop, ein Zelt u.a.

Mitwirkende

Premiere

Links